Polar Smartwatch M600

By | December 6, 2017
Polar Smartwatch M600

Polar M600. Pulsuhr oder Smartwatch? Das ist nicht die Frage. Die M600 vereint das Beste aus beiden Welten: Googles Android WearTM und Polar Trainingsfunktionen. GPS, GLONASS und Pulsmessung, ohne Brustgurt, direkt am Handgelenk inklusive! Die perfekte Symbiose für Alltag und Sport. Businesspartner: Die M600 kann durch verschiedenste Apps (z.B. Design, Wetter, Navigation) individuell konfiguriert werden, sie erlaubt sogar das Lesen und Beantworten von Textnachrichten bzw. informiert über eingehende Nachrichten und Anrufe. Ein interner Speicher ermöglicht, in Verbindung mit einem Android Smartphone, direkt über die M600 Musik zu hören. Trainingspartner: 24/7 Activity Tracking mit Erfassung von Aktivität, Schritte, Distanz, Kalorien und Schlafqualität; umfassende Infos und Feedback zu Trainingseinheiten uvm. Die Pulsmessung erfolgt über eine eigens entwickelte Technologie mit 6 LEDs. Die Smartwatch ist dank hochauflösendem Farbdisplay hervorragend ablesbar. Das leichte Thermoplastgehäuse mit Stahlverstärkung und besonders stoß- und kratzfestem Gorillaglas macht auch härteste Workouts mit. Das weiche Silikonarmband trägt sich super komfortabel am Handgelenk. Details: USB-Anschluss, Bluetooth® 4.2 Wi-Fi 802.11 b/g/n, TFT-Display 240 x 240 Pixel, Corning® Gorilla® Glass 3, Speicher 4GB + 512 MB RAM; Akku 500 mAh, Laufzeit ca. 48 h bzw. 8 h Training mit Android und ca. 24 h ohne Training mit iPhone; Gewicht ca. 62 g; wasserdicht (1 bar, zum Schwimmen geeignet, IPX8). Kompatibel mit Android (ab 4.3) und iOS (ab 8.2) Smartphones. Lieferumfang: Polar M600, USB-Kabel, Kurzanleitung. Hinweis: Einige Funktionalitäten können bei iOS abweichen.

  • GPS und GLONASS Empfang
  • Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Farb-Touch Display aus robustem Gorilla-Glas
  • Sprachbefehle
  • Erweiterung durch Apps (Kalender, Navi etc.)

Polar Smartwatch M600 mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Polar Smartwatch M600

  1. Linda K.
    5.0 von 5 Sternen
    Tolle Sportuhr, 3. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Polar Smartwatch M600 (Ausrüstung)
    Trifft meine Erwartungen ohne Einschränkungen. Top! Nutze jetzt die x—te Generation von Polar, immer wieder! Bin sehr zufrieden mit dem Teil!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Amazon Kunde
    31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Von Polar A360 auf Polar M600 gewechselt und keinen Moment bereut !!!, 24. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Polar Smartwatch M600 (Ausrüstung)
    Warum ich mir eine neue Polar Sportuhr kaufen wollte?
    Mein Polar A360 war klasse, doch mich nervte das Armband, welches sich immer öfter von allein öffnete und ich die Uhr dadurch sehr oft verloren habe. Ich interessierte mich anfangs für die Polar M430, da ich nur eine Sportuhr benötige ohne viel Schnick Schnack.

    Als es dann die Polar M600 als Tagesangebot gab für 199,00€, las ich mir die Rezensionen durch und ich war hin und her gerissen.
    Sollst Du oder sollst du nicht.
    Da die Polar M600 ja von vielen schlecht bewertet wurde.
    Die Polar M430 sollte 230€ kosten. Dachte ich mir, komm ich versuch es einfach mal.

    Fazit:
    Nach 1,5 Wochen muss ich sagen, ich bereue es keine Minute und kann so manche Rezension nicht verstehen.

    1.) Wenn ich bei der Produktbeschreibung lese Andoid-Wear und ich habe ein iPhone, dann ist es doch logisch, dass diese Uhr
    nur optimal bei einem Android-Handy läuft. Denn es steht klar in der Beschreibung, dass einige Funktionen unter iOS nicht zur Verfügung
    stehen. Daher kann ich einige schlechte Bewertungen nicht verstehen.
    Wenn man sich vorher informiert und die Beschreibung richtig liest, dann kann man so etwas vermeiden.
    2.) Klar es ist eine Umstellung zu einer reinen Sportuhr, da sie viel mehr Funktionen hat.
    Dies muss mir vor Kauf aber klar sein, da die Uhr als Smartwatch angeboten wird.
    Man muss sich etwas damit auseinandersetzen, es ist aber kein Hexenwerk und nach kurzer Zeit selbsterklärend.
    3.) Im Vergleich zur A360 ist der Schrittzähler genauer und realer.
    4.) Die Pulsmessung ist durch die 6 statt 2 LED-Dioden genauer wobei sie bei der A360 schon sehr gut war.
    5.) Akku das Reizthema
    Mal im ernst wenn ich mir eine Smartwatch kaufe, muss mir doch klar sein, dass bei ständiger Kopplung mit dem Handy via Bluetooth und
    W-LAN der Akku nicht sehr lange hält.
    Ich benötige keine ständige Verbindung mit dem Handy, wozu auch? Ich syncronisiere immer abends einmal meine Uhr mit dem Handy,
    habe sie auf Flugmodus, da ich sonst alles andere wie SMS, Tel, Internet surfen etc mit meinem Handy mache.
    Ich gehe 3 Mal (ca. 1,5 Std.) die Woche zum Sport
    Bei mir hält der Akku zwischen 4-5 Tage und das finde ich ok!
    6.) Syncronisieren ist ganz einfach via Handy!!!
    Auch hier ein Tip für die Nörgler. Wer lesen
    ist auch hier klar im Vorteil und sieht in der
    Modell-Auflistung von der PC Anwendung,
    dass die M 600 nicht bei den Geräten
    aufgelistet ist, die mit der Anwendung
    kompatibel sind.Also ist es doch klar, das
    dieses Programm nicht für die M 600
    vorgesehen ist.

    Ich für meinen Teil bereue den Kauf überhaupt nicht, und spreche eine klare Kaufempfehlung aus.
    Wer eine Sportuhr sucht, die ein großes übersichtliches Display besitzt, ein Android- Handy sein Eigen nennt,
    und der Lust und Laune hat sich mit der Uhr etwas auseinander zu setzen,
    der wird sehr viel Freude mit der Uhr haben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Immer wieder neue Funktionen…. Podcasts auf der M600 🙂, 11. September 2017
    Rezension bezieht sich auf: Polar Smartwatch M600 (Ausrüstung)
    Ich benutze meine M600 jetzt bereits über 6 Monate und ich bin mehr und mehr zufrieden.
    Größtenteils liegt das daran, dass es nach und nach immer wieder neue Funktionen und Apps für die M600 gibt.

    Standalone-Musik auf der Uhr war ja bereits mit Googles PlayMusic möglich. Wie die Musik dabei auf die Uhr kommt war zwar nicht selbsterklärend und ich musste etwas Zeit investieren um dieses Feature zu nutzen und einen PC braucht man auch dazu aber es funktioniert sehr zuverlässig. Und wenn man einmal weiß wie es funktioniert, ist es ein Kinderspiel die Musik wieder runter zu schmeißen und neue Musik raufzuladen.

    Als neuestes Feature gibt es für die M600 (sowie für alle anderen Wear2.0 Uhren) Podcast-Apps!!
    Damit kann ich Podcasts direkt auf der M600 abonnieren, im WLAN oder per verbundenem Handy runterladen und beim Joggen oder biken meine Podcasts hören ohne das ich mein Handy dabei habe. Das ist wirklich Mega!!!!

    Früher oder später wird es auch eine Spotify-App geben mit der ich meine Musik auf der Uhr speichern kann und offline hören kann. Aber das ist noch Zukunftsmusik.
    Android Wear lebt und wird stetig weiterentwickelt!!!

    Die restlichen Funktionen der M600 und auch der Polar-App ist sehr solide und gewohnte gute Polar-Qualität. Der GPS-Empfang ist etwas schneller als der meiner V800.
    Aber ganz ehrlich, ob ich jetzt 20s warten muss bis der GPS-Fix kommt oder 30s, ist mir völlig egal.
    Von der GPS-Genauigkeit her ist auch kein Unterschied zur V800 festzustellen. -> gewohnte Polar-Qualität

    Die Pulsmessung ist sehr zuverlässig. Ich habe keine Aussetzer oder Mondwerte. Bei Intervallen ist die M600 zwar etwas träge und sie braucht etwas bis sie meinen Pulsanstieg erkennt. Das ist aber für eine optische Messung am Handgelenk im Rahmen und natürlich nicht vergleichbar mit der Messung eines Brustgurtes.

    Die Batterie-Laufzeit ist für eine Smartwatch angemessen. Ich trage die Uhr 24h und komme im Schnitt auf zwei Tage Laufzeit. Dann muss geladen werden. Das dauert ca. 1 bis 1,5 Stunden.

    Die Verbindung zum Handy und die Synchronisierung verläuft bei mir mit meinem Galaxy S8 zu 100% problemlos.

    Verbindungsabbrüche oder das die Trainingsaufzeichnung abbricht oder unterbricht hatte ich noch nie.

    Jetzt kommt das große ABER!!!
    Wo viel Licht ist, ist auch Schatten.

    Das größte Manko an der M600 ist das Fehlen der Autopause!!!
    Ich habe bereits den Polar-Support angeschrieben und die Antwortet lautete leider: Wir können noch nicht sagen ob überhaupt die Autopause per Software-Update nachgeliefert wird. Aber der Wunsch wird an die SW-Entwicklung in Finnland weitergeleitet.
    Deshalb gibt es von mir einen Punkt Abzug!

    Fazit:
    Man muss sich auf diese Uhr einlassen.
    Die M600 ist vorrangig eine Smartwatch mit einer Polar-App drauf und keine reine Sportuhr wie die V800.
    Aber dadurch dass Android-Wear lebt, bekommt man immer wieder neue interessante Funktionen und Features.

    Wenn jetzt noch die AutoPause kommt, bin ich 100%ig zufrieden und liefere den 5.ten Stern nach.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.